LTE-Geschwindigkeit – Highspeed-Internet mit bis zu 100 Mbit/s

LTE ermöglicht eine theoretische Übertragungsrate von bis zu 100 Mbit/s. Diese LTE-Geschwindigkeit erreicht man jedoch nur in langwelligen 4G-Frequenzen wie 1800- oder 2600-MHz. Die kurzwelligen LTE-Frequenzen mit 800-MHz (Digitale Dividende), welche man in Deutschland für den 4G-Ausbau auf dem Land nutzt, bieten hingegen eine LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Dafür kann man mit 800-MHz einen großen Umkreis von 10 Kilometer abdecken und besonders gut Gebäude durchdringen. Damit sind die Frequenzen aus der Digitalen Dividende für den LTE-Ausbau in den ländlichen Regionen ideal. In den Städten nutzt man hingegen die langwelligen Frequenzen, um den Nutzern eine möglichst hohe 4G-Geschwindigkeit zu bieten.

Mobilfunktechnologie Übertragungsgeschwindigkeit Mobilfunkgeneration
GPRS 53,6 kbit/s 2G
EDGE 220 kbit/s 2G
UMTS 384 kbit/s 3G
HSDPA 3,6 Mbit/s 3.5G
HSDPA+ 7,2 Mbit/s 3.5G
HSPA 21,6 Mbit/s 3.5G
HSPA+ 42 Mbit/s 3.5G
LTE (4G)
100 Mbit/s 4G
LTE Advanced 1 Gbit/s 4.5G
Beyond LTE 30 Gbit/s 5G

Grundsätzlich kann man beobachten, dass mit jeder neuen Mobilfunkgeneration die Übertragungsraten deutlich gestiegen sind. So war schon HSDPA zehnmal schneller als UMTS. LTE ist als vierte Mobilfunkgeneration fast 30 Mal so schnell wie HSDPA und bietet mit der LTE-Geschwindigkeit den einzelnem Nutzer ein völliges neues Surferlebnis.

Doch in Zukunft könnte man noch schneller surfen. LTE Advanced als Nachfolger von 4G könnte bereits 2013 nach Deutschland kommen. Huawei und die britische Surrey University in Guildfort arbeiten bereits an 5G. Die Highspeed-Mobilfunktechnologie könnte im Jahr 2020 markttauglich sein. Mit bis zu 30 Gbit/s würde Beyond LTE die aktuelle LTE-Geschwindigkeit in den Schatten stellen.

LTE-Geschwindigkeit in der Praxis

LTE ist wie jede Mobilfunktechnologie ein Shared Medium. Mehrere Nutzer müssen sich eine Funkzelle teilen, wodurch nur ein Teil der maximalen LTE-Geschwindigkeit beim einzelnen Mobilfunkkunden ankommt. Surft man mit 4G in den langwelligen LTE-Frequenzen, erreicht man bei einer gut ausgelasteten Funkzelle in etwa eine Übertragungsrate von 10-15 Mbit/s. Diese LTE-Geschwindigkeit reicht für Online-Anwendungen wie HD-Videos anschauen, Downloads oder Online Games vollkommen aus.

LTE-Speedtest in Köln

 In weniger ausgelasteten Funkzellen sind auch höhere 4G-Geschwindigkeiten für einzelne Nutzer möglich. Gerade als LTE in die ersten deutschen Großstädte wie Köln oder München kam, waren hohe Übertragungsraten mit 4G möglich. Die Zeitschrift connect oder das Fachportal Chip.de schafften mit einem 4G-Speedtest Übertragungsraten von bis zu 70 Mbit/s. Auch NewGadgets.de konnte in der Domstadt im LTE-Netz von T-Mobile gute Übertragungsraten im Download und Upload messen.

Wenn auch Sie Ihre aktuelle LTE-Geschwindigkeit messen wollen, können Sie unseren kostenlosen LTE-Speedtest nutzen. Wir ermitteln die Übertragungsraten im Download und Upload  sowie die Pingzeit Ihrer LTE-Verbindung.

Noch mehr LTE-Geschwindigkeit mit LTE Advanced

Sehr hohe LTE-Geschwindigkeiten sind in Zukunft mit dem 4G-Nachfolger LTE Advanced möglich. Im Download erreicht man mit 4.5G theoretisch bis zu 1 Gbit/s. Im Upload sind bis zu 100 Mbit/s möglich. Dadurch bleibt für den einzelnen Nutzer in einer Funkzelle eine deutlich höhere LTE-Geschwindigkeit als mit 4G. LTE Advanced könnte es bereits 2013 in Deutschland geben. Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass der Mobilfunkanbieter Ericsson zuerst mit 4.5G in Schweden startet.

Comments

  1. tel sagt:

    Often there is a Misunderstanding between different generations of technologies and their technical names , Here is the List of the Generations of technology .
    Speed ​​mobile networks: GSM / GPRS / EDGE / UMTS – 3G / HSPA – 3.5G., 3.8 G

    GSM = Global Standard for Mobile Communications – 2G technology:

    Download: 14.4 kbit / s
    Upload: 14.4 kbit / s

    GPRS = General Packet Radio Service: 2.5G technology:

    Download: 53.6 kbit / s
    Upload: 26.8 kbit / s

    EDGE = Enhanced Data Rates for GSM Evolution – 2.75G technology:

    Download: 217.6 Kbit / s
    Upload: 108.8 Kbit / s

    UMTS / 3G = Universal Mobile Telecommunications System – 3G technology:

    Download: 384 Kbit / s
    Upload: 384 kbit / s

    HSPA (HSDPA / HSUPA) = High Speed ​​Packet Access (downlink / uplink) – 3.50G technology:

    Download / HSDPA 7.2 Mbit / s and 14.4 Mbit / s,
    Upload / HSUPA 1.4 Mbit / s to 3.6 Mbit / s

    HSDPA 28 Mbit / s – 3.75 G technology
    HSDPA+ 42 Mbit / s – 3.85 G technology

    LTE – 4G technology: 1Gbit / s and 4G = IMT-Advanced : 50 Gbit / s.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.